DeLonghi ECAM 23.450.S – Komptaktklasse der Vollautomaten

Der Markt ist voll von Kaffeevollautomaten in jeder Preisklasse. Oftmals fällt es Kaffeeliebhabern schwer sich für das richtige Modell zu entscheiden. Sind Ihnen Komfort, ein herausragender Kaffeegenuss und eine gute Bedienung wichtig, interessiert Sie folgender Testbericht zu Funktionen, Vor- und Nachteilen dieser DeLonghi Maschine. Weitere Produktfeatures und Auszeichnungen entdecken Sie im Laufe des detaillierten DeLonghi ECAM 23.450.S Test.

– Direkt zum Testergebnis –

Vorteile:
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Vollautomatische Reinigung auf Knopfdruck
  • Klasse Milchschaum
  • Ökonomisch – geringer Stromverbrauch
  • Brühgruppe leicht herausnehmbar
  • Kaffee-Geschmack hervorragend
Nachteile:

  • Kleinstes Problem: Vollautomat erkennt leeren Bohnenbehälter nicht immer

Testbericht: Features, Funktionen & Design der ECAM 23.450.S

Der Vollautomat besticht durch seine innovative Bauform und ein elegantes Design. Besonders für Arbeitsflächen mit wenig Platz eignet sich das Modell aufgrund seiner kompakten Bauweise. Das Außengehäuse der DeLonghi äußert sich in einem edlen Silber.

LCD Display, Bedienung & Milchaufschäumer

Jegliche Bedienung der Maschine erfolgt über das LCD-Display mit den darunterliegenden Knöpfen und einem Drehregler. Schalten Sie die Kaffeemaschine an, können Sie nach kurzer Zeit ihre Lieblingsgetränke zubereiten lassen. Dafür wählen Sie die Taste „P“ (Programm) und entscheiden sich zwischen den voreingestellten Getränken (Latte Macchiato, Latte, Cappuccino, Espresso usw.). Für Getränke die einen cremigen Milchschaum benötigen, wird ein patentiertes Milchaufschäumsystem (IDF) integriert. Dieses liefert ihn ein perfektes Milchschaum-Ergebnis per Knopfdruck. Wählen Sie die Dampf-Taste auf ihrem Display und in wenigen Augenblicken erhalten Sie perfekten Milchschaum für Ihren Cappuccino.

Einstellungen

Der Kaffeeauslauf der DeLonghi ECAM 23.450. S lässt sich zwischen 8,6 bis 14,0 cm in der Höhe verstellen. Das Gerät eignet sich demnach für große Latte Macchiato Gläser. Die Zubereitung der Kaffeebohnen erfolgt über das Kegelmahlwerk (Stahl). Es arbeitet leiser als Vorgängermodelle und sorgt für ein gutes Mahlergebnis. Der Mahlgrad lässt sich über 13-Stufen von Ihnen einstellen. Darüber hinaus lässt sich die Kaffee- und Wassermenge über das Display einstellen. Wer die Kaffeetemperatur variieren möchte, kann dies über die Stufen „niedrig“, „mittel“ und „hoch“ einstellen. Der Wassertank umfasst 1,8 Liter und verfügt über einen einstellbaren Wasserfilter.

DeLonghi ECAM23 450 Espresso
Perfekter Kaffeegenuss

Individuelle Funktionalität

Ein aromatisches Erlebnis liefert Ihnen die Aromasafe-Funktion des neu konzipierten Kaffeebohnenbehälters. Dieser schützt die Bohnen vor einem Aromaverlust und bietet zusätzlich die Möglichkeit Kaffeepulver einzufüllen. Ideal für Nutzer, die Ihre Kaffeesorte gerne variieren. Neben der 2-Tassen-Funktion, die zwei Tassen simultan erstellt, verfügt die DeLonghi ECAM 23.450 S ein Vorbrüh-Aroma-System für noch mehr Geschmack. Haben Sie sich für ein Programm entschieden und eine Tasse unter den Auslauf gestellt, wird die Tassenabstellfläche beleuchtet. Für eine hohe Vielfältigkeit sorgt die „Mein-Kaffee“-Funktion. Hier können Sie individuelle Einstellungen für Ihr Lieblingsgetränk vornehmen und bequem abspeichern. Das Lieblingsgetränk lässt sich dann per Tastenwahl erstellen.

Automatische Reinigung und weniger Stromverbrauch

Die Reinigung ist vollautomatisch. Sowohl Entkalkung als auch Spülprogramme erfolgen ohne jeglichen Arbeitsaufwand von Ihnen über die „Auto-Clean-Funktion“. Dabei werden das interne System und die Milchschaumleitungen gesäubert. DeLonghi hat ebenfalls an energiesparende Aspekte gedacht. Es gibt verschiedene Modi wie bspw. die automatische (von Ihnen programmierbare) Ein- & Abschaltung der Maschine, den Energiesparmodus (kleiner 0,7 Watt/Std.) und den Stand-By-Modus (kleiner 0,35 Watt/Std.) für einen geringeren Stromverbrauch.

Kurzes Video zur Zubereitung eines Latte Macchiato mit der ECAM 23.450 (Dauer: ca. 2 Minuten)

Fazit zur ECAM 23.450 S

Daniel-KaffeeDas überarbeitete Kegelmahlwerk ist leiser als je zuvor, das digitale Textdisplay lässt sich auch ohne Vorkenntnisse bedienen und die Vielseitigkeit der Einstellungen überzeugt mich bei der Delonghi ECAM. Besonders platzsparend kommt der Vollautomat für deutlich weniger als 800 Euro in die eigenen 4-Wände. Die vielen Funktionen sind praktisch und bieten dem Anwender einen hohen Komfort. Die automatischen Reinigungs- und Entkalkungsprogramme verstärken diesen Fakt. Wer sich um wenig kümmern und lieber einen aromatischen Kaffee geniessen möchte, der investiert mit der DeLonghi ECAM 24.450.S in ein Gerät, dass Ihnen nach vielen Jahren ein außergewöhnliches Kaffee-Erlebnis bietet.

Mit weitestgehend bester Bewertung schneidet die ECAM 23.450.S im Test bei Amazon sehr gut ab. Viele Amazon-Kunden sind positiv überrascht von der Maschine. Als kleines Manko entpuppt sich der Bohnenbehälter. Die Maschine erkennt nicht immer, wenn dieser leer ist. Hervorheben kann sich die kurze Aufwärmzeit, der simple Milchaufschäumer und die einfache Pflege bzw. gute Hygiene der ECAM.