Wie erhalten Sie den perfekten Kaffeegenuss?

Nichts ist Perfekt besagt ein altes Sprichwort. Aber es gibt einen Weg, den perfekten Start in den Tag zu bekommen und wir werden Ihnen verraten wie Ihnen das spielend gelingt. Befolgen Sie die folgenden 5 einfachen Schritte und genießen Sie jeden Morgen die pure Perfektion des Kaffeegenusses.

Perfekter-Kaffeegenuss

1. Wasser- und Kaffeeverhältnis

Wie mit jedem Lebensmittel oder Getränk, sind die Inhaltsstoffe ausschlaggebend für die Qualität. Dieser fakt ist besonders wichtig, wenn es um Kaffee geht. Denn es gibt nur 2 Inhaltsstoffe: Kaffee und Wasser. Die Warhheit ist: Es ist eine persönliche Präferenz, welches Verhältnis Sie bevorzugen. Einige mögen Ihren Kaffee so schwarz wie die Nacht und einige lieben einen seichten Kaffeegeschmack. Nach einiger Zeit haben Sie sicherlich Ihre Vorliebe entdeckt.

Zusätzlich ist die Wasserqualität von enormer Bedeutung für jeden Kaffeegenießer. Behalten Sie im Gedächtnis, dass über 95% des Kaffees aus reinem Wasser besteht. Den größten Effekt auf den Kaffeegeschmack hat demnach der Wassergeschmack.

2. Wassertemperatur

Ähnlich wie beim Kaffee-/Wasserverhältnis kann das die ideale Temperatur nur durch’s Ausprobieren herausgefunden werden. Wir haben herausgefunden, dass die angenehmste Temperatur bei ca. 80-90 Grad liegt. Arbeiten Sie sich von einer geringeren Temperatur hoch und schauen Sie, welche Ihnen am besten schmeckt. Passen Sie unbedingt auf, dass Sie Ihren Mund dabei nicht verbrennen!

3. Mahlwerk

Es gibt kein Mahlwerk, dass sich für jede Kaffeeart eignet. Es gibt eine verschiedene Methode zum Mahlen für jede Sorte. Bei einem normalen Kaffee bevorzugen Sie vielleicht ein raueres Mahlwerk. Aber sollten Sie einen Espresso zubereiten, achten Sie auf fein mahlenen Kaffeebohnen. Das falsche Mahlen kann oftmals zu schlechtem Kaffeegenuss führen und Sie nicht auf den kommenden Tag vorbereiten. Wenn Sie also eine vorzügliche Tasse Kaffee trinken möchten, sollten Sie unbedingt in eni gutes Mahlwerk investieren. Dies lässt sich besonders auf einen Kaffeevollautomat übertragen. Seien Sie beruhigt, die heutigen Modelle auf dem Markt haben meist hervorragende Mahlwerke. Neue Saeco Maschinen besitzen ein perfektioniertes System mit Keramik-Mahlwerk für noch weniger Verschleiß. Doch auch die Mahlwerke aus Stahl geben Ihr bestes.

4. Schnell Servieren

Natürlich können Sie stolz sein auf eine Tasse an frisch gebrühtem Kaffee. Aber wollen Sie diesen nur Betrachten und Bewundern? Natürlich nicht. Daher warten Sie mit dem Servieren nicht all zu lange. Kaffee sollte nach dem Aufbrühen nach spätestens 30 Minuten serviert & getrunken werden. Andernfalls waren Ihre Zeit und Mühen für die Katz. Meiner Meinung nach schmeckt er am Besten, wenn man Ihn ohne große Verzögerung nach dem Aufbrühen serviert und trinkt. Haben Sie schon einmal Kaffee erneut erwärmt? Dacht ich’s mir. Das Ergebnis schmeckt nicht so gut, wie das frische Aroma einer Tasse Kaffee direkt aus dem Vollautomaten. Bereiten Sie eine große Menge an Kaffee zu oder nehmen Sie diesen mit auf Reisen, empfiehlt sich eine wärmespeichernde Thermoskanne.

5. Beste Qualität

Natürlich gehört dies zu einem der wichtigsten Punkte um einen perfekten Kaffeegenuss zu garantieren. Stellen Sie also sicher, dass Sie bei der Wahl Ihres Kaffees auf die höchste Qualität der Kaffeebohnen (oder -pulver) achten. Probieren Sie dafür verschiedene Kaffeesorten aus und bleiben Sie bei der Variante, die Ihnen persönlich am meisten zusagt.

Modelle, die alle obigen Kriterien erfüllen gibt’s in der Vergleichstabelle.

Jetzt sind Sie dran. Welche Tipps und Tricks haben Sie, für den perfekten Kaffeegenuss? Schreiben Sie uns jetzt einen Kommentar.

Photo © Vichaya Kiatying-Angsulee – FreeDigitalPhotos.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 5 =